TT Tacho Pinbelegung

Hier alles zu den Themen HiFi, Radio, Car-PC, Navigation, Elektrik usw.
boesw

TT Tacho Pinbelegung

Beitrag von boesw » 13.07.2004, 11:07

Hi hab gesehen das du im Motortalk viele Pinbelegungen gepostest hast hast Du vielleicht auch die Pinbelegung für den TT Tacho? :?:

Benutzeravatar
Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 13.07.2004, 17:21

Hallo!
dazu müsste ich konkret wissen, welches Modeljahr du hast.
Bin mir ziemlich sicher, dass ab Modeljahr 2000 die Belegung des Kombis indentisch ist mit der vom A3.
Müsste eigentlich auch bei MJ 99 so sein, aber da bin ich mir nicht 100%ig sicher

Boesw

Beitrag von Boesw » 13.07.2004, 23:12

Der Tacho hat das Bj. 11/08/98 und die Teilenummer 8N1919880C. kannst du mir vielleicht auch sagen was der Tacho anzeigt FIS oder vielleicht sogar Navi?
MfG
Bild

Benutzeravatar
Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 14.07.2004, 20:05

Es handelt sich also um Modeljahr 99 bei deinem Kombi. Die Instrumente hatten zu dieser Zeit noch keinen Komfort-CAN und deshalb auch noch kein NAVI im Display. Das gabs erst ab MJ 2000
die Endung 880 der Teilenummer heißt soweit ich weiß, das das Kombi das große FIS-Display hat. Hab eben mal bei Ebay geschaut und da haben alle Kombis mit dieser Endung auch FIS.

Guckst du http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 79746&rd=1

Boesw

Beitrag von Boesw » 14.07.2004, 23:09

Ja da hätt ich auch drauf kommen müssen. Also müsste meine Tachopinbelegung die gleiche wie bei A3 sein? :?

Benutzeravatar
Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 15.07.2004, 17:13

Normalerweise ja, bin mir aber wie gesagt nicht 100%ig sicher.
Was hast du denn für Stecker an der Rückseite?
Einen 32poligen grünen und einen 32poligen blauen haben ja alle aber ist der in der Mitte für das FIS 20polig rot oder auch 32polig und grau?
Wenn er 20polig rot ist, dann ist die Belegung zu 99% die gleiche wie beim MJ 99 vom A3

Boesw

Beitrag von Boesw » 17.07.2004, 08:36

Bin jetzt soweit fertig pinbelegung war die vom MJ00 mit dem grauen stecker haut alles hin außer das der drehzahlmesser spinnt, der ölstand warner blinkt und das er mir zeigt das mein wischwasser alle ist. ich werde nochmal die lötstellen kontrollieren, drezahlmesser und ölstand liegen ja nebeneinander vielleicht gibt es da einen kurzen. hast du eine lösung für die wischwasseranzeige? :D

http://www.vwteamboerde.de

Boesw

Beitrag von Boesw » 17.07.2004, 10:04

Also der drehzahlmesser funktioniert jetzt aber der öl-problem nervt ich fahr jetzt mal zu vw mal sehen was die machen können.

Gast

Beitrag von Gast » 17.07.2004, 10:26

Hab eben mit audi telefoniert der hat gesagt das ich einen tacho von der longlife version hab das heißt. der Tacho hat keinen interval mehr für das Öl hat sondern einen extra sensor in der Ölwanne der alle 100 km das öl erhitzt und kontrolliert, dieses signal soll dann direkt an das Kombi gehen. Hatst du eine Ahnung wie man das umgehen kann oder welche signale man benutzt.

Benutzeravatar
Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 17.07.2004, 11:31

Hallo,
na, dass hört sich doch schon mal nicht schelcht an! :-)
Wegen dem Wasserstand... einfach den Pin 15 am grauen Stecker auf Masse legen und du hast deine Ruhe

Das mit dem Ölsensor ist wie du schon herausgefunden hast, die Anzeige für Lonflife. Hatte bei meinem MJ00 Kombi mal versucht, das Teil wegzubekommen aber keine Chance! Weiß das von anderen Umbauten... keiner hat das sch*** Öl-Symbol bisther wegbekommen :hammer:
da gibts nur eine Möglichkeit: den Sensor in der Ölwanne nachrüsten.
Den Pin einfach auf Masse legen brache jedenfalls keinen Erfolg.
Denke mal, dass man an dem Pin vielleicht einen ganz bestimmten Widerstand anlegen müsste :?:

Antworten