Umbau auf Facelift-Scheinwerfer (Xenon)

Hier alles zu Optik und optische Veränderungen von A3-Tom
marekpipe
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2006, 23:20

Beitrag von marekpipe »

Hi tom,

genauso ist das ja bei mir auch....ich habe beide motoren genauso belegt wie die alten stellmotoren....aber beim drehen tut sich leider nix....

marekpipe
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2006, 23:20

Beitrag von marekpipe »

Hi Tom!

Endlich die Lösung für das Stellmotorenproblem:

Habe gemerkt, dass die Belegung der neuen Stecker doch nicht genauso ist wie bei den alten:
Das liegt daran, dass die Stecker andersherum auf die Motoren aufgesteckt werden:
Musste mal darauf achten, wo jeweils die "gerade" Seite des Steckers liegt...sprich : Wechsel mal die gelbe Ader + mit der braunen Masse-Ader und alles läuft :)
Gruß
Markus

Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom »

Hallo Markus,

vielen Dank für den Hinweis! bin leider nicht dazu gekommen, nach der Belegung zu suchen :oops:

Schau dir bitte nochmals beide Stecker an... da müssten jeweils die Pin-Nummern drauf stehen also 1 und 2 in diesem Fall:
1 müsste wieder auf 1 und 2 auf 2 :?:

Aber jetzt wo du es sagst... ich glaube, dass die bei den neuen Steckern genau umgedreht sind, also an der Stelle wo beim alten Stecker 1 ist, ist beim neuen 2 usw.

Man müsste also ganz stur nach der Nummerrierung gehen und nicht, nach dem Aussehen der Stecker :hammer:

marekpipe
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2006, 23:20

Beitrag von marekpipe »

:)) Eines ist sicher...bei 3 Adern ist die Mittlere immer richtig :)

Wenn die Motoren keinen Ton von sich abgeben, einfach nur die beiden äußeren Adern tauschen (1 und 3) :)

PS: Entweder hat mein Audihändler sich vertan, oder in deiner Anleitung sind zwei Teilenummern vertauscht: Es geht um die Kabelsätze für die neuen Stecker...hatte nach der Bestellung nämlich ein Kabel zuviel für die Stellmotoren und eins zu wenig für die Scheinwerferstecker...
denke aber dass das eher der Fehler von Audi war....

Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom »

marekpipe hat geschrieben: PS: Entweder hat mein Audihändler sich vertan, oder in deiner Anleitung sind zwei Teilenummern vertauscht: Es geht um die Kabelsätze für die neuen Stecker...hatte nach der Bestellung nämlich ein Kabel zuviel für die Stellmotoren und eins zu wenig für die Scheinwerferstecker...
denke aber dass das eher der Fehler von Audi war....
na dann sag doch bitte mal genau, welche Anzahl du jeweils bestellt bzw. bekommen hast, damit ich ggf. meine Anleitung korrigieren kann

stevens3
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2006, 22:07
Wohnort: nähe Idar Oberstein
Kontaktdaten:

Beitrag von stevens3 »

Es ist vollbracht :)) Habe heute die Faceliftscheinwerfer eingebaut, habe genau 3,5 std. gebraucht ! Ist garnicht so schwer, doof ist halt nur das ausschneiden der Kotflügel und die Unterbringung der Steuergeräte.
Stecker haben alle gepasst, musste halt nur die alten Stellmotoren benutzen.
Mfg Steven
[/img]

Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom »

Hey, das feut mich, dass alles geklappt hat. beim S3 ist es wegen den Steckern viel einfacher als beim A3 aber dennoch... 3,5 Stunden sind absolute Spitzenzeit!! :respekt:

Viel Spaß mit deinen neuen "Scheinies" :D

MCE_Turbo
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 23.06.2006, 14:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von MCE_Turbo »

Hi Tom

Ich weiss ein altes Thema, aber bei mir steht der Umbau jetzt auch an, da mir ein Stein in die Scheinwerfer geflogen ist und da kann ich ja gleich auf den Facelifte ohne Xenon umbauen (kosten mich beide fast das gleiche).

So zur Frage: die Artikel die du in der umbauanleitung erwähnt hast oder besser gesagt einer davon sagt mir gar nichts:

4x 000 979 133 AB Leitungssatz 2,15€ / St. <-- was ist das?

der andere Artikel ist klar...

Wollte eigentlich dieses WE den Umbau machen, jedoch sind diese Teile nicht auf Lager... warten bis nächste Woche.

Sind die Kabel eigentlich lang genug? d.h. wenn ich den originalen Stecker abschneide und den neuen anlöte? Oder sind am neuen STecker schon Kabel dran?

Danke und Gruss
MArio

Tom
Admin
Beiträge: 679
Registriert: 20.01.2004, 20:46
Auto: Audi A3 1,8T
Tuner: mtm
Leistung: 2xx PS
Tuning: siehe www.A3-Tom.de ;-)
Wohnort: Weiden
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom »

Hallo Mario,

000 979 133 AB Leitungssatz
das sind Kabel, die ca. 50cm (grob geschätzt!) lang sind und an beiden Enden den Stecker (Pin) haben, der in das neue Steckergehäuse des neuen Scheinwerfers kommt.

Die Frage wegen der Kabellänge dürfte sich damit auch geklärt haben ;)

PS: viel Spaß bzw. Erfolg beim Umbau!
PSS: warte schon auf deinen Erfahrungsbericht :D

MCE_Turbo
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 23.06.2006, 14:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von MCE_Turbo »

Hi Tom

vielen Dank :D habe mal dein Anleitung die die von a3-freunde runtergeladen, zur sicherheit nach dem Motto doppelt hält besser :D )

Umbau wird am Samstag 01.07.06 starten und hoffentlich ohne Probleme abgeschlossen...

Gruss
Mario

Antworten